Bau von neuen
Instrumenten

 
 
 
 

    

Serinetten


    

20er Drehorgeln
(Rollennotenorgeln)


    

27er Drehorgeln
(Kartonnotenorgeln)


 
 

    

zur Übersicht

 

Das 27er Kartonnoten-System
ist bisher hauptsächlich in Frankreich verbreitet.
Für diesen Orgeltyp gibt es ausgesprochen gute und viel Musik.
Ein großer Vorteil im Vergleich zum 20er System ist,
  dass die Skala mit 27 Tönen im Melodiebereich alle Halbtöne enthält,  
also eine chromatische Tonfolge hat.
Ein weiterer Vorteil ist, dass man den Karton
nicht zurückspulen muss und nahezu ohne Pause
das nächste Stück einlegen kann.

Ich baue die 27er Orgeln mit Bassverdopplung,
zweifachem Doppelschöpfer-Balg und
pneumatischer Registerschaltung.

27er Kirschbaum

mit zwei Registern,
massives Kirschbaumgehäuse
 

27er bemalt

mit drei Registern,
bemalter Orgelkasten,
vom Spieltisch aus bedienbarer Schweller
 

27er Birke

mit zwei Registern,
massives Birkengehäuse
 

27er Schwungrad Gusseisen

traditionell geformtes
Schwungrad aus Gusseisen
 

     nach oben


 

Achim Schneider
Orgelbau und Kuriositäten

FABRIK  SONNTAG  HAUS  2
 
79183 Waldkirch
Tel. und Fax  07681 - 47 55 89

post@werkhaus.org